Aktuelles: Corona - gemeinsam wohnen mit Achtsamkeit. Mehr Informationen.

FAQ - Häufig gestellte Fragen

A

Gibt es eine Altersgrenze?
Ja, unsere Altersbegrenzung liegt zwischen 18 und 26 Jahren.

B

Darf man Besuch von Freunden und Familie erhalten?
Gerne darf Besuch empfangen werden, allerdings nur bis max. 22.00 Uhr.
Nachtruhe herrscht von 22.00-6.00 Uhr. Besuche über Nacht sind nur mit Voranmeldung bei der Heimleitung/Stiftungsverwaltung möglich.

E

Zu welchen Terminen kann man einziehen?
Möglicher Einzugstermin ist jeweils der 1. des Monats.

G

Gibt es (weitere) Gemeinschaftsräume?
Ja, im Haus München-Zentral bzw. Haus 7 gibt es einen Fernsehraum sowie einen Tischtennisraum. Außerdem gibt es einen Clubraum, in dem regelmäßig gemeinsame Abende veranstaltet werden. Ins Studierzimmer kann man sich zum konzentrierten Lernen zurückziehen.
Im Haus Haidhausen gibt es beispielsweise die Kolpingstube für Veranstaltungen, sowie gemütliche Fernsehzimmer.

I

Wie funktioniert der Internetzugang?
Im Haus München-Zentral verfügen wir über WLAN, im Haus 7 auch über LAN. Die Zugangsdaten dafür erhält man an der Pforte.
In Haidhausen muss man sich grundsätzlich selbst um einen Internetanschluss kümmern.

M

Gilt im Haus eine Maskenpflicht?
Solange die Corona-Pandemie nicht eingedämmt ist, gelten besondere Abstands- und Hygieneregeln. Die Maskenpflicht gilt in allen öffentlichen Bereichen und Sanitäranlagen des Hauses, außerdem im Raum, solange Sie sich nicht am Platz befinden. Bei Überschreitung eines bestimmten Inzidenzwertes ist zusätzlich die Maskenpflicht am Platz möglich, fragen Sie dazu bitte die Veranstaltungsleitung.
Weitere Informationen zu den Corona-Regelungen finden Sie hier.

R

Darf ich im Haus oder Zimmer rauchen?
Nein, in allen Häusern sowie auf den Zimmern und Balkonen gilt ein strenges Rauchverbot!

V

Wie ist die Verkehrsanbindung?
Das Haus München-Zentral und Haus 7 liegen zwischen Hauptbahnhof und Karlsplatz/Stachus, somit unmittelbar zu sämtlichen öffentlichen Verkehrsmitteln. Mehr dazu findest du hier.
Das Wohnheim Haidhausen ist in unmittelbarer Nähe zum Max-Weber-Platz. Auch zum Ostbahnhof und Rosenheimer Platz sind es nur ein paar Minuten.

W

Gibt es eine Warteliste?
Nein, man kann sich zu jedem Zeitpunkt bewerben. 
Ob es möglich ist, zum gewünschten Zeitpunkt einziehen zu können, ist davon abhängig, wie viele Zimmer frei werden.

Z

Welche Zimmerkategorien gibt es?
Unsere Zimmer:
Haus München-Zentral: 2-Bett-Zimmer zur Alleinnutzung, 1-Bett-Zimmer, 1-Bett-Zimmer mit Bad
Haus 7: 1-Bett-Zimmer mit Bad
Haus Haidhausen: 1-Bett-Zimmer mit Bad, 1-Bett-Zimmer im WG-Bereich

Unsere Wohnheime

  • 1

Über uns

Die Katholische Zentralgesellenhaus-Stiftung blickt auf eine lange Geschichte zurück – im Jahr 2020 feierte sie ihr 165-jähriges Bestehen. Die Stiftung verwaltet unter anderem die Wohnheime München-Zentral, Haus 7 und Haidhausen mit insgesamt über 200 Zimmer und Appartements. Seit ihrer Gründung hat sie den Auftrag, günstigen Wohnraum für junge Menschen in der Ausbildung zur Verfügung zu stellen und so das gesellschaftliche Miteinander zu fördern. Das fing mit Münchner Handwerker-Gesellen an und wurde zu einem Begegnungsort für die ganze Welt.

Katholische Zentralgesellenhaus-Stiftung

Kolpinghaus München-Zentral

Adolf-Kolping-Straße 1, 80336 München

+49 (0) 89 55158-100

info@kolpinghaus-muc.de

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.